Impressum Datenschutzerklärung

09 Letzter Tag !

******************************************************************

Impressionen

******************************************************************

Reisebericht 27.06.2014


Und schon wieder der letzte Tag!

159 Km (Hotel Schönwald – Karerpass – Pordoi – Falzarego – Valparola – Corvara – Grödner Joch – Sella Joch – Karerpass - Hotel Schönwald )
Höhenmeter: 4.460 m und natürlich auch wieder runter + 0,4m auf die Anhänger!

An so einer Woche ist echt nix mehr dran! Kaum angekommen, haben wir heute schon wieder den letzten Tag vor uns! Wie immer werden wir heute eher ziellos rumkurven. Treiben lassen ist die Devise. Gilt für alle bis auf Michael S., der auf den Markt in Meran will. Also machen wir uns zu viert auf in Richtung Sella-Runde. Auf dem Karerpass gibt es den ersten Cappuccino im Hotel Rosengarten. Nächstes Ziel ist der Pordoi. Hier sitzen wir gemütlich beim Cappu und beobachten das Treiben auf dem Pass. Über den Valparola geht es durch Stern nach Corvara. Hier wollen wir eigentlich nur kurz etwas trinken und halten dafür am Hotel Table. Dies gefällt von außen schon so gut, dass Benno und Norbert sich die Zimmer zeigen lassen. Könnte ja mal eine Option für die nächsten Jahre werden. Letztlich scheitert es dann für 2015 nur daran, dass das Hotel erst Ende Juni und damit für uns zu spät öffnet.

Da heute ja leider auch „Verladetag“ ist, wird beschlossen, über Grödner und Sella in Richtung Welschnofen zu fahren. Das man Pässe unter „Beobachtung“ auch gaaanz langsam fahren kann, lernen wir am Grödner. Kurz vor uns fährt ein Carabinieri auf seiner Guzzi von einem Parkplatz und setzt sich vor uns. Hinter uns fahren seine beide Kollegen. Das bleibt so, bis wir unterhalb des Grödner Jochs einen kurze Rast einlegen. Ich könnte wetten, dass die blau-uniformierten unter ihren Helmen und Sonnenbrillen Tränen gelacht haben. Benno macht noch mal ein paar Fotos – gut sehen sie ja schon aus! Inzwischen sieht es wieder nach Regen aus. Wir gönnen der Staatsmacht noch einen kleinen Vorsprung, man weiß ja nie! Noch einmal über Sella und dann in Richtung Welschnofen. Auf dem Karerpass regnet es dann und wir entschließen uns noch zu einer kurzen Cappuccino-Pause. Die wird allerdings länger, als zunächst erwartet. Benno erwischt der „kleine Hunger“ und er ordert eine Käse- und eine Schinkenplatte. Während wir die reichliche Auswahl vernichten, nehmen wir auch noch mal eben an einer Verlosung teil. 1. Preis ist ein Ducati Hypermotorrad. Im Oktober erfahren wir, dass dieser Preis an die Losnummer 00364 geht. Ich hatte die Nummer 00360 – also knapp daneben!

Die letzten 11 Kilometer zum Hotel sind dann auch schnell abgespult und gegen 16:30 Uhr kommen wir am Hotel an. Wir wollen sofort verladen, müssen uns aber vorher noch schnell anhören, dass unser Mitfahrer Michael S. bei seiner Meran-Tour auch Kontakt mit der Rennleitung hatte. Im Gegensatz zu uns, musste er jedoch zahlen. Überfahren einer durchgezogenen Linie oder so lautete der Vorwurf. Bei Barzahlung gibt es aber einen ganz ansehnlichen Rabatt! Anschließend wird dann unter den ständigen Tipps und Hinweisen von an sich Unbeteiligten die Verladung und Verzurrung der Maschinen erledigt. Bei all den gut gemeinten Ratschlägen stellt sich schon die Frage, wie wir bisher unsere Motorräder transportieren konnten. Wahrscheinlich haben wir aber bisher nur Glück gehabt!

Ein leckeres Abendessen und dann schon mal die eine oder andere Tasche packen und ins Auto bringen. Norbert und ich werden erst nach dem Frühstück starten, Benno und Hauke wollen schon um 6 Uhr los. Schon deshalb geht es nach einem letzten kleinen Bierchen zeitig in die Federn.

Da diese Woche mal wieder so schnell um war, müssten wir über eine Neuerung nachdenken: Vielleicht sollten wir demnächst nicht eine, sondern zwei Wochen fahren!

******************************************************************

Unsere heutige Tour:

******************************************************************

Bildergalerie 27.06.2014

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

******************************************************************

Zum vorherigen Tag.
Zum nächsten Tag.

******************************************************************

© und Urheberrecht:


Die Fotos (Lichtbild/Lichtbildwerk), Texte und Videos sind gemäß § 1 Nr. 5 und § 72 Urheberschutzgesetz geschützt und dürfen ohne Lizenz/Zustimmung nicht vervielfältigt oder veröffentlicht werden. Ohne meine schriftliche Genehmigung ist es nicht gestattet, die Logos, Bilder, Texte, Berichte, Ausschnitte und Dateien der Internetseite in irgendeiner Art & Weise herunterzuladen, zu speichern, zu veröffentlichen oder in sonstiger Art & Weise zu nutzen. Zuwiderhandlungen werden ohne Rücksicht auf Personen, Gruppen, Vereine, Firmen und Institutionen, incl. Schadensersatzforderung, laut §§ 2, 72, 13, 97 UrhG verfolgt !

© www.CAPPUCCINO-TOURER.de sponsored by O.E. aus L.