Impressum Datenschutzerklärung

06 Toblacher See

******************************************************************

Impressionen

******************************************************************

Reisebericht 04.06.2013


278 Km (Hotel Schönwald – Niger – Kastelruth – St. Christina – Grödner – Valparola -Falzarego – Cortina – Tre Croci – Toblacher See – Cortina – Falzarego – Valparola - Pordoi – Canazei – Karerpass- Welschnofen)
Höhenmeter: 7.785 m und natürlich auch wieder runter !

Frühstück 8 Uhr – wie immer !
Ich war heute aber schon etwas früher unten, um meine Kette zu prüfen und einen Tick nachzuspannen. Hauke hatte sich gestern beschwert, dass die Kette „klappert“. Das sollte jetzt behoben sein !

Heute geht es zunächst über den Nigerpass. Hauke entschuldigt sich schon vorher, da mir der Pass beim ersten Mal überhaupt nicht gefallen hat. Seit dem er allerdings mit neuem Asphalt bezogen ist, ist alles gut. Auf den ersten Kilometern genießen vor allem Benno und ich das Panorama der verschneiten Bergspitzen in der Sonne. Wir beide sind kurz am überlegen, ob man nicht einen kurzen Fotostopp einlegen sollte … gemacht hat es dann aber keiner. Schade, denn das wären richtig schöne Bilder geworden, weil es zum ersten Mal in diesen Tagen einen strahlend blauen Himmel gibt. Über Kastelruth waren wir ins Zentrum von St. Christina gefahren, um am Marktplatz einen Cappuccino zu nehmen. Hauke muss aber erst noch kurz nach den „kleinen Nutella-Gläsern“ gucken und Olli kauft kurzerhand die Obst-Abteilung leer. Während wir dann in der Sonne den Cappuccino trinken, wird die weitere Tour besprochen. „Der Toblacher See, vielleicht gibt es ja Pizza Tirolese“ ist der Vorschlag, der gern angenommen wird.

Also über das Grödner Joch und den Valparola zum Falzarego. Hier kontrollieren wir kurz den Stand in Sachen Stühle, Tische und Sonne: Sonne geht so, Tische und Stühle nach wie vor Fehlanzeige ! Also nach kurzem Halt gleich weiter in Richtung Cortina und ohne Sightseeing-Ehrenrunde zum Tre Crocci. Den Tre Crocci hatte ich eine Woche bevor wir losgefahren waren im Fernsehen gesehen. Die vorletzte Etappe des Giro war dort lang gegangen und der Sieger war im dichtem Schneegestöber ins Ziel gefahren. Auf der Straße selbst ist davon nichts mehr zu sehen, aber am Straßenrand liegt noch reichlich von dem Zeug rum. Pünktlich zur Mittagszeit kommen wir am Toblacher See an. Die leidige Pizza-Geschichte (siehe 19.06.2011) geht in die nächste Runde. 2011 hieß es, dass es Pizza nur Dienstags bis Donnerstag gäbe, und das auch nur in der Vor- und Nachsaison. OK, heute ist Dienstag und ganz bestimmt noch Vorsaison. Damit sollte der Pizza ja eigentlich nichts im Wege stehen. Große Hoffnung hatte ich aber im Vorwege schon nicht und wie sich herausstellt, auch zu Recht. Neuester Stand ist jetzt: Pizza gibt es nur noch am Abend ! Die Bratkartoffeln mit Speck sind aber sehr lecker. Ollis Würstel mit Pommes wohl auch und Benno ist glücklich mit seinem Cappuccino !

Über Cortina landen wir dann schon wieder am Falzarego. Nix neues festzustellen. Immer noch nichts zu sehen von Tischen oder Stühlen. Deshalb machen wir uns auf den Weg zu einem Platz, wo wir wissen, dass Tische, Stühle und hoffentlich auch Sonne sein werden. Es geht zum Pordoi. Der Cappuccino geht noch in der Sonne, aber es zieht schon merklich zu. Ich rüste also kurz vor der Abfahrt handschuhtechnisch auf die wasserdichten Exemplare um und bereue die Entscheidung schon nach kurzer Zeit nicht wirklich. Kaum sind wir durch Canazei, gibt es eine satte Husche und Olli zwängt sich mal wieder in die Regenklamotten. Klar ist natürlich, dass der Regen weitestgehend aufhört, als Olli damit fertig ist.

Über den Karerpass fahren wir zurück zum Hotel. Das TAB schmeckt genauso gut, wie das abendliche Essen – auch wenn die Bratkartoffeln vom Mittag noch nicht wirklich Platz gemacht haben. Danach sitzen wir noch kurz auf der Terrasse. Laut Thomas war natürlich in Welschnofen den ganzen Tag traumhaftes Wetter.

Hat er aber jeden Tag erzählt!

******************************************************************

Unsere heutige Tour:

******************************************************************

Bildergalerie 04.06.2013

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

******************************************************************

Zum vorherigen Tag.
Zum nächsten Tag.

******************************************************************

© und Urheberrecht:


Die Fotos (Lichtbild/Lichtbildwerk), Texte und Videos sind gemäß § 1 Nr. 5 und § 72 Urheberschutzgesetz geschützt und dürfen ohne Lizenz/Zustimmung nicht vervielfältigt oder veröffentlicht werden. Ohne meine schriftliche Genehmigung ist es nicht gestattet, die Logos, Bilder, Texte, Berichte, Ausschnitte und Dateien der Internetseite in irgendeiner Art & Weise herunterzuladen, zu speichern, zu veröffentlichen oder in sonstiger Art & Weise zu nutzen. Zuwiderhandlungen werden ohne Rücksicht auf Personen, Gruppen, Vereine, Firmen und Institutionen, incl. Schadensersatzforderung, laut §§ 2, 72, 13, 97 UrhG verfolgt !

© www.CAPPUCCINO-TOURER.de sponsored by O.E. aus L.