Impressum Datenschutzerklärung

04 Passo Giau

******************************************************************

Impressionen

******************************************************************

Reisebericht 01.06.2010


205 Km (Grödnerjoch, Falzaregro, Cereda, Giau, Valparola, Grödner)
Höhenmeter: 5080 m

Der Tag fängt heute rein motorradtechnisch später an. Hauke hat noch einen “Call” ! Normale Menschen nennen so etwas Telefonat. Ich habe mich bereit erklärt, einzukaufen. Was ich noch nicht weiß: Morgen ist Feiertag in Italien, - 2. Juni - Tag der Republik - und alle gehen heute einkaufen ! Der kleine Laden ist brechend voll. Einkaufen an sich ist schon mal nicht mein Ding, wenn Du aber nichts findest, ist das gaaanz toll ! An der Fleisch- und Aufschnitt-Theke muss man eine Nummer ziehen. Netterweise wird diese auf italienisch aufgerufen (Klar, wir sind in Italien !). Bis 100 komme ich so leidlich klar, meine Nummer ist natürlich deutlich höher. Nachdem eine Zahl ein zweites Mal aufgerufen wurde, gebe ich meinen Beleg und meine Bestellung souverän ab. Wir sind in Südtirol, hier spricht man auch deutsch ! Kreuz und quer jage ich durch den Laden, um meinen Einkaufszettel abzuarbeiten. Schon nach einer guten Stunde bin ich fertig und bin überrascht, wie liebevoll meine Einkäufe von der Kassiererin (!) in die Tüten gepackt werden. Das kenne ich von ALDI anders.

Nachdem mein “Callboy” zu Ende “gecallt” hat, machen wir uns auf den Weg. Durch Wolkenstein über das Grödnerjoch kurven wir uns von Norden zum Falzaregro – Pause – Tisch und Stühle in die Sonne – Cappuccino ! Das Wetter wird immer besser und die Straßen werden voller. Mopeds gucken und vor allem hören (die Rennleitung an der Elbe würde in Ohnmacht fallen), ein wenig ablästern und noch einen Cappuccino. Das Leben kann so schön sein ! Schnell mal eine MMS an meine Frau. Die muss nämlich arbeiten. Die Antwort ist – diplomatisch ausgedrückt – eine wüste Beschimpfung. Versteh ich gar nicht.

In Richtung Westen verlassen wir den Falzaregro und machen eine ungewollte Sightseeing-Tour durch Cortina. Generalsstabkarte und Stadt passen wohl nicht so ganz zusammen. Der Passo di Cereda ist schnell verarbeitet und auf geht es zum Lieblingspass von Hauke. Der Giau von der Südseite her soll es jetzt sein. Schon nach wenigen Tornanti ist von Hauke nichts mehr zu sehen. Als ich oben ankomme, hat Hauke schon den Helm ab und eine Siegerzigarette im Mund. Zur Strafe gibt es keinen Cappuccin! Valparola und Grödnerjoch ... und schon wieder ist Tag ´rum.

******************************************************************

Unsere heutige Tour:

(Zum Vergrößern, bitte an anklicken !)

******************************************************************

Bildergalerie 01.06.2010

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

******************************************************************

Zum vorherigen Tag.
Zum nächsten Tag.

******************************************************************

© und Urheberrecht:


Die Fotos (Lichtbild/Lichtbildwerk), Texte und Videos sind gemäß § 1 Nr. 5 und § 72 Urheberschutzgesetz geschützt und dürfen ohne Lizenz/Zustimmung nicht vervielfältigt oder veröffentlicht werden. Ohne meine schriftliche Genehmigung ist es nicht gestattet, die Logos, Bilder, Texte, Berichte, Ausschnitte und Dateien der Internetseite in irgendeiner Art & Weise herunterzuladen, zu speichern, zu veröffentlichen oder in sonstiger Art & Weise zu nutzen. Zuwiderhandlungen werden ohne Rücksicht auf Personen, Gruppen, Vereine, Firmen und Institutionen, incl. Schadensersatzforderung, laut §§ 2, 72, 13, 97 UrhG verfolgt !

© www.CAPPUCCINO-TOURER.de sponsored by O.E. aus L.